SRMO

SquareRootMinusOne

Neues Passwortsystem in Personal Budget Version 2.0

with one comment

Hallo allerseits und herzlichst willkommen!

Heute möchte ich Ihnen im Detail eine der größeren Änderungen in Version 2.0 von Personal Budget für Windows Phone 7 vorstellen, das Passwortsystem. Version 2.0 wird voraussichtlich Mitte März 2012 erscheinen.

Nach langen Diskussionen mit Benutzern wurde ein System entwickelt, dass einfach zu benutzen sein soll und dennoch ein gewisses Maß an Sicherheit bietet.

Zuerst ein paar allgemeine Informationen:

  • Für jeden Benutzer kann ein Passwort bestimmt werden
  • Es können Benutzer mit und ohne Passwort existieren
  • Es kann ein globaler Abfragemodus in den Einstellungen gewählt werden

 

Hier in blau zu sehen sind die zwei Abfragemodi:

  • Nach 15 Minuten Inaktivität: Wird dieser Modus gewählt, wird erst dann das Passwort abgefragt, wenn der gewählte Benutzer in Personal Budget länger wie 15 Minuten nicht aktiv war.
  • Nach Benutzer Wechsel oder Anwendungsneustart: Wird dieser Modus gewählt, wird immer beim Wechsel zu einem Benutzer mit Kennwort das Kennwort abgefragt, oder dann, wenn die Anwendung neu gestartet wird. In diesem Modus kann man sicherstellen, dass nur man selber Personal Budget verwenden kann.

Einrichten des Systems:

Vorweg, alle Ihre Einstellungen von den Vorversionen bleiben erhalten. Wenn Sie nun auf “Benutzer editieren” gehen, wird Ihnen eine neue Option angezeigt:

 

Wählen Sie dann “Benutzer ändern” (wird angezeigt, sobald “Passwort abfragen” aktiviert ist), danach wird Ihnen die Eingabemaske (siehe oben) angezeigt, hier müssen folgende Eingaben getätigt werden:

  • Passwort
  • Antwort auf die Sicherheits-Frage

Diese zwei Eingaben sind zwingend erforderlich. Die Sicherheits-Abfrage dient als Möglichkeit, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben, das Kennwort zurück zu setzen. Ein zusätzlicher Mechanismus um das Kennwort zurück zu setzen, ist die sogenannte Sicherheits-ID, diese ID, eine 8-stellige Zahl, sollte unbedingt abgeschrieben werden. Vergessen Sie das Kennwort und die Antwort auf Ihre Sicherheits-Frage, bleibt nur mehr die Sicherheits-ID um das Kennwort zurück zu setzen. Danach ist das System für den Benutzer mit Kennwort nicht mehr benutzbar (aber natürlich kann mit anderen Benutzern weiter gearbeitet werden). Der Benutzer, bei dem auch die Sicherheits-ID drei Mal falsch eingegeben wurde, wird blockiert.

Wie funktioniert das Sicherheitssystem nun im Betrieb:

Egal auf welche Seite navigiert wird, es wird kontrolliert, ob der Benutzer das Recht hat, die Seite zu betreten, wenn nicht, wird auf die Passwort-Seite umgeleitet (natürlich wird die Zurück-Taste vom Windows Phone dabei deaktiviert).

 

Wenn Sie diese zwei Fragen nicht beantworten können, wird Ihnen noch eine Abfrage angezeigt, die Abfrage der Sicherheits-ID. Wird die Sicherheits-ID eingegeben und ist korrekt, wird das Passwort-System für den gewählten Benutzer automatisch deaktiviert (damit dieser wieder ein Kennwort erstellen kann).

Wenn Sie die Frage(n) richtig beantworten, wird dorthin navigiert, wohin Sie ursprünglich gehen wollten.

Gut, soweit zum neuen Sicherheitssystem. Bald folgt ein weiterer Artikel zur nächsten großen Änderung hier. Personal Budget finden Sie wie immer hier im Marketplace.

Sollten Sie irgendwelche Anmerkungen haben, dann schreiben Sie mir bitte. Ich bin gerne bereit auch Details mit Ihnen zu diskutieren und freue mich auf konstruktive Anregungen.

About these ads

Written by SRMO

21. Februar 2012 um 17:52

Eine Antwort

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. [...] [...]

    Anonym

    21. Februar 2012 at 18:02


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: