SRMO

SquareRootMinusOne

Personal Budget Version 2.0

with 4 comments

Hallo allerseits,

zum Start von Personal Budget Version 2.0 hier eine kleine Werbung.

Falls Sie jemand in einer hohen Auflösung möchte (warum auch immer :-)), so habe ich diese natürlich.

Personal Budget findet man wie immer hier.

Written by SRMO

15. März 2012 um 19:32

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo,

    diese Anwendung erfordert u.a. die Berechtigung „Foto-, Musik- und Videobibliotheken“. Hierzu würde es mich interessieren, weshalb diese Berechtigung erforderlich ist ?

    Vielen Dank & Gruß

    Ridvan

    2. August 2013 at 00:21

    • Hallo,

      um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, warum Microsoft diese Berechtigung festgestellt hat.
      Diese wird von der App nicht verwendet.

      Es kann sein, dass die automatische Feststellung der notwendigen Berechtigungen von Microsoft deswegen angeschlagen hat, da ich eigenen Bibliotheken verwende (u.a. im Einsatz in anderen Apps), die diese Funktionen benötigen. In Personal Budget wird darauf aber nicht zurück gegriffen.

      Mir ist Datenschutz ein extrem wichtiges Anliegen. Ich sammle daher auch keine Analyse-Daten von Benutzern. Gerade wenn man in die App auch persönliche Daten erfasst, ist dies von besonderer Bedeutung. Mir war es ein Anliegen, dass die Daten exklusiv den Benutzern der App „gehören“.

      Bei weiteren Fragen können sie mich gerne jederzeit kontaktieren.

      Viele Grüße,

      Thomas

      SRMO

      2. August 2013 at 07:25

      • Hallo Thomas,

        ich bedanke mich bei Ihnen für die schnelle, offene und ehrliche Antwort.

        Im Großen und Ganzen bin ich mit WP sehr zufrieden, jedoch gibt es bei den Anwendungen einige wenige deren Berechtigungsanforderungen mir sehr zu Bedenken geben.
        Besonders die von mir angesprochene Berechtigung ist mir nicht ganz geheuer, denn wenn ich die Spezifikation dieser Berechtigung richtig verstanden habe, dann hat eine Anwendung mit dieser Berechtigung doch die Möglichkeit unbeschränkt auf alle meine Mediendateien zuzugreifen. Und mit der weiteren Berechtigung Datendienste könnte doch eine App von mir persönliche Bilder (unbemerkt) „irgendwohin“ uploaden, oder ?

        Bitte korrigieren Sie mich, falls mir ein Denkfehler unterlaufen sein sollte.

        Viele Grüße
        Ridvan

        PS
        übrigens meine ursprgl. Anfrage an Sie bitte ich auch nicht als Vorwurf zu verstehen, denn mir ist schon bewusst, dass es Anwendungen gibt (bspw. Bildbearbeitung), für die diese Berechtigung zwingend erforderlich ist.😉

        Ridvan

        2. August 2013 at 19:47

      • Hallo Ridvan,

        ich glaube, dass der von ihnen geschilderte Sachverhalt durchaus möglich ist. Wobei die App das dann eher im Hintergrund machen müsste. Ich weiß nicht, wie weit die Zertifizierung bei Microsoft im Detail geht, ich hatte aber den Eindruck, dass sie sehr wohl kontrollieren, ob ein nicht durch die App-Beschreibung abgedecktes Verhalten der App auftritt.

        Bei Personal Budget werde ich in der nächsten Version versuchen, die Berechtigung weg zu bekommen. Bei Windows-8-Apps geht das einfacher, da der Entwickler die direkt bestimmen kann und es zu einem Fehler kommt, wenn man dennoch auf bestimmte Bereiche zugreift.

        Ich möchte hier nochmals hervorheben, dass mir der Datenschutz ein oberstes Anliegen bei der Entwicklung von Personal Budget war. Es werden überhaupt keine Daten (egal welcher Art) irgendwo hin übertragen, außer bei der Datensicherung auf SkyDrive oder Dropbox. Die Datensicherung ist aber optional (dafür auch die Berechtigung Internetzugriff).

        Wegen den Berechtigungen wollte ich noch eines sagen: Z.B. wenn man eine App entwickelt, die sich durch Werbung finanziert, dann werden automatisch schone eine Reihe von Berechtigungen benötigt, damit die Werbung überhaupt angezeigt wird. Viele Benutzer wollen Apps, die gratis sind. Leider gibt man damit auch etwas Privatsphäre auf. Bei Personal Budget wollte ich dies auf keinen Fall, daher gibt es auch keine werbefinanzierte Version.

        Vielen Dank für die Nachricht und für die interessante Diskussion.

        Viele Grüße,
        Thomas

        PS: Jetzt ist mir noch was eingefallen, woran die Berechtigung liegen kann. Ich unterstützte ja auch Skydrive in der letzten Version. Es kann sein, dass der SDK (also die von Microsoft zur Verfügung gestellten Bibliotheken) diese Berechtigung benötigen, da es möglich ist, Bilder usw. in die eigene SkyDrive zu laden. Ich muss mir das noch im Detail ansehen.

        SRMO

        3. August 2013 at 09:24


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: