SRMO

SquareRootMinusOne

Archive for the ‘Metro Lines’ Category

MLines ist Metro Lines für Windows 8

leave a comment »

Nach langer Pause gibt es mal wieder etwas Neues zu berichten.

Zuletzt habe ich mich bezüglich Apps nur um Fehlerkorrekturen gekümmert. Gerade für Personal Budget gibt es inzwischen viele Wünsche, die ich zum Teil auch gerne umsetzen möchte. Sobald ich wieder etwas mehr Freiraum habe, werde ich das angehen. Speziell was eine Anpassung für eine Windows-8-Version angeht, die auch schon vielfach gewünscht wurde.

Um die Entwicklung von Apps für Windows 8 zu „trainieren“ habe ich mich vor ein paar Monaten entschlossen, Metro Lines für Windows 8 zu entwickeln. Das half mir auch einschätzen zu können, wie viel Aufwand es ist, eine Windows-Phone-App auf Windows 8 zu portieren. Zumindest sei hier gesagt, dass es nicht wenig Aufwand ist 🙂

Auf jeden Fall ist es in Kürze soweit, es kommt eine erste Version von Metro Lines für Windows 8. Da ja inzwischen beim UI-Design nicht mehr von Metro gesprochen wird, habe ich mal eine pragmatische Lösung gesucht und das Spiel einfach „MLines“ genannt.

Noch eine Info: Die Online-Highscore wird über beide Plattformen geteilt.

Hier ein erster Screenshot:

1

Über konstruktives Feedback freue ich mich sehr (direkt von der App aus möglich). Viel Spaß!

PS: Produkt wird hier verfügbar sein.

Advertisements

Written by SRMO

19. Juli 2013 at 11:43

Veröffentlicht in Metro Lines

Metro Lines, intelligentes Spielvergnügen

leave a comment »

Hallo und herzlichst willkommen!

Heute möchte ich Ihnen ein kleines Spiel vorstellen. Das Spiel, das nun im neuen Design und einigen kleinen Verbesserungen in den Marketplace kommt, hat mich aufgrund der Simplizität fasziniert.

Das Ziel dieses Spiels ist es, Linien zu bilden mit Elementen der gleichen Farbe, z.B. muss, wenn man das kleine Spielbrett spielt 3 von der gleichen Farbe horizontal, vertikal oder diagonal in eine Reihe bringen. Das klingt nun alles sehr einfach, das ist es auch. Aber, es dürfen dabei keine anderen Steine übersprungen werden, auch nicht diagonal. Das bedeutet, man muss immer einen Weg finden, der horizontal oder vertikal (und kombiniert) frei ist, damit der Stein verschoben werden kann. Schafft man eine Runde nicht, dass sich Steine auflösen, erscheinen drei neue Steine. Das führt dazu, dass das Spielbrett schnell voll wird, wenn man nicht genau aufpasst und dann ist das Spiel vorbei.

Es gibt eine Online-Highscore um zu sehen, wie viele Punkte andere Spieler zusammen bringen.

Das Spiel ist gratis und hier verfügbar.

Written by SRMO

22. Februar 2012 at 19:49